CURIOS

29. Dezember OEZ Innsbruck Christuskirche 20 Uhr 30. Dezember Leogang Pfarrkirche 19.30 Uhr

curious – kurios: engl. neugierig und zu deutsch, dem Duden nach: auf unverständliche, fast spaßig anmutende Weise sonderbar, merkwürdig.

Ein paar Münzen als Eintritt für ein Wahnsinns-Theater! Spielort: Londons Irrenhaus Bedlam. Die Verrücktheit der anderen als Zeitvertreib für jene, deren Psyche sich noch keine Spompanadeln geleistet hat. Englische Mad Songs, geschrieben im Übergang des 17. zum 18. Jahrhunderts von Purcell, Eccles and Welldon, besingen menschliche Skurrilitäten. Umspielt werden die Lieder mit Instrumentalmusik von Nicola Matteis – Verrückt entzückt, verzückt entrückt.

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter

© 2017 klingzeug | barockensemble