Die Experimentierstube ruft!

VIERHALBIERT

8.10.2018 MUSIK IM STUDIO 3 20:15

(ORF Studio Innsbruck)

Musik von Matthias Kranebitter (UA), Lorenzo Troiani (UA), Veracini, Wolff, Biber u.a.


Mit dem 2017 gegründeten Quartett VIERHALBIERT laden wir erneut zu einem außergewöhnlichen Experiment: Alte und Neue Musik treffen in der Besetzung Geige /Cello / Barockgeige / Barockcello im direkten Klangkontrast aufeinander. Zwei Kosmen koexistieren und interagieren, suchen nicht nur die Konfrontation, sondern im Besonderen den bewussten musikalischen Dialog. Die übliche Zuordnung in unterschiedliche Epochen und Ästhetiken löst sich in dem Gedanken auf, dass Musik in dem Moment zeitlos wird, in dem sie erklingt.

Für unser neues Programm "Bruchstücke" haben wir die Idee von Vierhalbiert weitergedacht. Den Kern bilden zwei Kompositionen von Matthias Kranebitter und Lorenzo Troiani für unser Quartett - in ihren Stücken wird die DNA aus bekannten Werken gefiltert, gedehnt und verzerrt, ihr Raum erweitert und komprimiert. Als Gegengewicht bieten wir Musik von Veracini, Biber, Xenakis u.a.


SOFIE THORSBRO DAN: Geige BARBARA RICCABONA: Cello

CLAUDIA NORZ: Barockgeige ANNA TAUSCH: Barockcello


INNSBRUCK: MUSIK IM STUDIO 3 8.10.2018 20:15

ORF - Landesstudio Tirol (Rennweg 14, 6020 Innsbruck)

Eintritt frei

WIEN: ZENTRUM FÜR MUSIKVERMITTLUNG 9.10.2018 19:30

Lorely-Saal (Penzinger Straße 72, 1140 Wien)

19 € /11 € ermäßigt (ZMV Mitglieder,Studierende, etc.) / 5€ Schüler

22.11.2018 PRAG

17.01.2019 BRATISLAVA

21.02.2019 BERLIN

www.vierhalbiert.com

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter

© 2017 klingzeug | barockensemble